August News

Hi everyone! 

August has been a warm, eventful month for YWAM Nuremberg! This month our staff community grew by five! We are so excited to see how God will use each of our new staff here in Nuremberg and throughout the nations. Welcome Malorie, Matthew, Beth, Ileana and Nadja! We feel blessed to be able to have these five join us in growing the Kingdom of God! 

The Marriage of the Arts Discipleship Training School (MOTA DTS) begins in 4 weeks! This school has a focus on bringing arts into missions and growing closer to the ultimate Creator through creating art. The MOTA staff team have been busy planning the DTS and getting ready to welcome students from over 12 different nations! As of now, we are expecting at least 33 students to arrive mid-September. Five of these students are in need of a visa before they come to Germany. We have been continuously lifting their situations up to the Lord, knowing that He has a plan for each student. Keep these five in your prayers as we would love to have them join us in September! We’re looking forward to meeting the students and to see how God moves in this DTS! You can be praying for guidance for the school leaders and staff, for new revelations of Jesus for both students and staff, and that the entire YWAM Nuremberg community would be sensitive to His voice and what He’s speaking over this next season! 

Speaking of DTS, we’re so excited to announce our upcoming Spring DTS is going MOBILE! Look out for more information about the Spring DTS in the next coming months, but for now, get excited for what God has in Spring 2020! 

This month we housed two groups of exchange students from China and Hong Kong. During their stays, we hosted creative workshops for them: creative writing, postcard making, flower arranging and musical sound effects. Each student received an ATOM Magazine, heard a few pieces from the ATOM including a story and a song, each participated in two workshops and heard the Gospel! It was such an amazing opportunity to be able to host this event and to share the truth and love of Jesus to the students who may have never heard the Gospel before! We’re blown away by how God has provided local ministry opportunities in our own city and that even at our home base, we can continue to be obedient to the Great Commission. 

As many of you know, we are in the process of purchasing the property that we’ve called home for the past few years. Pillenreuther Straße 13 has been home to countless students and staff, seen many different faces, heard endless stories of the people who walk through its doors, hosted guests, ran six DTSs, and has witnessed lives transformed by Jesus! Please be praying for favor during this continual process and for God’s will to be done! 

Team 187 has grown to 28 individuals who partner monthly with YWAM Nuremberg financially! This financial support helps us cover the expenses it takes to run a YWAM base! We feel extremely blessed by each of these individuals who have pledged to support us monthly and we’re in great anticipation of how God’s provision will continue to be released over YWAM Nuremberg! If you’re interested in joining Team 187, let us know!

August has been a full month, but we’re all extremely grateful for the opportunities and experiences the Lord brought into our path. There is lots happening in the coming weeks, especially with preparations for the MOTA DTS arriving in September, our days will continue to be eventful! We can’t wait to see how God continues working, bringing endless opportunities to YWAM Nuremberg. We hope you had a wonderful August! Thank you for your continual support and prayers! It truly means the world to each and every one of us. 

- Mand

66774824_893374107665101_2344821405087956992_o.jpg

Mandi did her DTS in last year at YWAM Nuremberg is from Arizona and has been part of the staff team since June. 3 fun facts about her are...

1. She loves dogs. Loves. Them.
2. She loves working within ministries that empower women.
3. She loves leading others in worship.


Hallo ihr Lieben,

August war ein warmer, ereignisreicher Monat für JMEM Nürnberg. In diesem Monat hat sich unser Mitarbeiterteam um fünf Leute vergrößert. Wir sind so gespannt zu sehen, wie Gott unsere neuen Mitarbeiter hier in Nürnberg und in den Nationen gebrauchen wird! Herzlich willkommen Malorie, Matthew, Beth, Ileana und Nadja! Es ist ein Segen, dass diese fünf nach Nürnberg gekommen sind, um gemeinsam mit uns am Königreich Gottes zu bauen!

Die Marriage of the Arts Discipleship Training School (MOTA DTS) beginnt in fünf Wochen. Diese Schule hat den Fokus Mission und Kunst zu verbinden und dem größten aller Künstler durch künstlerisches Schaffen näher zu kommen. Das MOTA Mitarbeiterteam ist fleißig damit beschäftigt die DTS zu planen und alles für den Empfang von Studenten aus über 12 verschiedenen Nationen vorzubereiten. Aktuell erwarten wir, dass 33 Studenten Mitte September ankommen. Fünf dieser Studenten benötigen Visa bevor sie nach Deutschland reisen können. Wir bringen ihre Situation kontinuierlich vor Gott in dem Wissen, dass er einen Plan für jeden dieser Studenten hat. Behaltet diese fünf in euren Gebeten, da wir sie liebend gern ab September bei uns hätten! Wir freuen uns die Studenten bald kennen zu lernen und Gottes Wirken in dieser DTS zu sehen! Ihr könnt gern für Führung der Schulleiter und Mitarbeiter beten, für neue Offenbarungen durch Jesus für sowohl Studenten als auch Mitarbeiter und dafür, dass die gesamte JMEM Nürnberg Gemeinschaft offen ist für Seine Stimme und für das was er über die nächste Zeit sagt.  

Da wir gerade beim Thema DTS sind: Wir freuen uns anzukündigen, dass unsere kommende Frühjahrs DTS mobil sein wird! Mehr Informationen über die Frühjahrs DTS wirst du in den nächsten Monaten erhalten, aber bis dahin kannst du gespannt sein auf das, was Gott für das Frühjahr 2020 plant!

Diesen Monat haben wir zwei Gruppen von Austauschstudenten aus China und Hong Kong beherbergt. Während ihres Aufenthalts haben wir kreative Workshops angeboten: kreatives Schreiben, Gestalten von Postkarten, Blumenarrangements und Musik Sound Effekte. Jeder Student erhielt ein ATOM Magazin, hörte Ausschnitte aus dem ATOM, eine Geschichte und ein Lied, jeder nahm an zwei Workshops teil und hörte das Evangelium! Es war so eine wunderbare Gelegenheit Gastgeber dieser Veranstaltung zu sein und Jesus‘ Wahrheit und Liebe mit Studenten zu teilen, die zuvor vielleicht noch nie das Evangelium gehört haben! Wir sind überwältigt davon, wie Gott uns  Möglichkeiten in unserer eigenen Stadt und sogar in unserem eigenen Haus eröffnet, anderen Menschen zu dienen und ihnen von unserem wunderbaren Gott zu erzählen. 

Wie viele von euch wissen, sind wir dabei die Gebäude zu kaufen, die wir die letzten Jahre zu Hause nennen durften. Die Pillenreutherstraße 13 war  die Heimat zahlloser Studenten und Mitarbeiter, hat viele verschiedene Gesichter gesehen, unendlich viele Geschichten von Leuten gehört, die durch ihre Türen traten, hat Gäste beherbergt, sechs DTSen miterlebt und gesehen wie Leben von Jesus verändert werden! Bitte betet für offene Türen in diesem fortlaufenden Prozess und dafür, dass Gottes Wille erfüllt wird. 

Team 187 besteht mittlerweile aus 28 Personen, die JMEM Nürnberg monatlich finanziell unterstützen! Diese finanzielle Unterstützung hilft uns unsere Arbeit am Laufen zu halten. Jeder Einzelne, der sich dazu entschließt uns monatlich zu unterstützen ist ein wahrer Segen für uns und wir freuen uns darauf zusehen, wie Gott JMEM Nürnberg in der Zukunft versorgen wird. Falls du daran interessiert bist Team 187 beizutreten, lass es uns wissen.

August war ein voller Monat, aber wir sind sehr dankbar für die Begegnungen und Erfahrungen die Gott uns geschenkt hat. In den nächsten Wochen werden wir ziemlich beschäftigt sein und vor allem durch den nahenden Beginn der DTS im September, werden auch die kommenden Wochen ereignisreich bleiben. Wir sind gespannt zu sehen, wie Gott weiterhin wirken wird und welche Möglichkeiten er uns als JMEM Nürnberg eröffnet. Wir hoffen, dass ihr einen wunderbaren August hattet! Danke für eure anhaltende Unterstützung und eure Gebete! Das bedeutet uns allen wirklich viel. 

-Mandi 

66774824_893374107665101_2344821405087956992_o.jpg

Mandi war letzten Herbst Studentin in der MOTA DTS von YWAM Nürnberg. Sie ist ursprünglich von Arizona und seit Juni Teil von unserem Mitarbeiter Team. 3 Fun Facts über Mandi...

  1. Sie liebt Hunde. LIEBT. HUNDE

  2. Sie liebt Dienste, die Frauen ermutigen.

  3. Sie liebt andere im Lobpreis anzuleiten